Gross und Klein im Mösli

Eltern-Kind Training von D-Silber

autor

Lange hatten wir ein solches Training schon geplant. Wir mussten es aber immer wieder aus wohl allen bekannten Gründen verschieben. Endlich war es nun so weit. Nicht nur die Kids waren nervös, sicherlich auch einige Eltern. Wie bei D-Silber üblich auch hier ein Team von Gegensätzen. Im Team der Eltern blutige Unihockeyanfänger oder solche die selbst eine Mannschaft bei UBN trainieren oder selbst lange Unihockey gespielt haben. Nach einem kurzen, aber intensiven Aufwärmen ging es ans Passen, Stickhandling und zu guter Letzt, auch noch eine Übung. Einige Eltern staunten nicht schlecht, wie viel ihre Kids im Training zum Rennen kommen. Nach einer kurzen Trinkpause ging es zum eigentlichen Höhepunkt zum «Chäpseln». Die Teams Eltern gegen Kids. Schon kurz nach Spielbeginn gingen die Eltern in Führung, bis zur Pause konnten sie auf ein 3 zu 1 erhöhen. Die Kids waren sich sicher, die «mögen» schon bald nicht mehr, das ist unsere Chance meinten sie. Kurz nach der Pause gelang es den Kids, auf 3 zu 3 auszugleichen. Es wurde hart, aber immer fair um jeden Ball gekämpft, schliesslich konnten die Kids das 4 zu 3 erzielen, der Jubel war gross. Kurz vor Spielende gelang aber den Eltern der Ausgleich. Zum Schluss wurde noch ein Penaltykönig/in gemacht. Hier haben leider die Eltern gewonnen. Was der guten Stimmung aber nichts antat. Wir Trainerinnen wissen nun das unser D-Silber Junioren/innen doch um jeden Ball kämpfen können, was wir zuletzt in unseren Meisterschaftsspielen etwas vermisst haben. Wir hoffen das sie genau diesen Willen zum Siegen auch an der nächsten Runde umsetzten können. Ein herzliches Dankeschön an alle MAMI’S und PAPI’S fürs kommen. Auf ein baldiges wiederholen.

Autor: UR