Ein Sieg und ein Unentschieden

Heimturnier von D-schwarz

autor

Am 2. Oktober konnten die Jungs vor heimischem Publikum zeigen, was sie können. Mit zwei Torhütern und zwölf Feldspielern traten wir mit einem so grossen Kader an, dass in jeder Halbzeit eine andere Linie aussetzen musste. So kamen alle gleichviel zum Einsatz und die Spieler blieben im Spielfluss.
Als erstes liefen die Jets als Gegner auf. Von Anfang an hatte hier UBN die Überhand, zeigten ein tolles Zusammenspiel und die Torhüter hielten die meisten Bälle. So endete der Match mit einem 10:2 für die Schwarzen.
Nach einer sehr langen Pause, welche die Kids ausgiebig genossen, war es nicht einfach, wieder ins zweite Spiel zu finden. Dazu kam auch noch, dass die Gegner hier viel Gegenwehr gaben und UBN oft unter Druck reagieren musste. Das Klima war bedeutend rauer als im ersten Match und es flossen auch einige Tränen nach kleineren Verletzungen. Die zwei Teams spielten auf Augenhöhe und schenkten sich nichts. So können wir mit dem Schlusstand von 3:3 zufrieden sein.


Danke an alle Fans, welche den Weg ins Geeren gefunden haben, den zahlreichen Helfern und Helferinnen im Geeren und Gratulation an die Spieler von D Schwarz zum gelungenen Auftritt.

Autor: MM