Pumas - UBN 0:12 / UBN - Glattal Falcons 9:0 / Rychenberg Winterthur - UBN 1:5

Junioren E-Grün: Auch im 5. Saisonturnier weiter auf Siegeskurs

autor

Verletzungen, Skipisten und das 72h Projekt dezimierten und ermüdeten das Team von E-Grün…..

Trotzdem spürte man die Spiellust bereits bei der Besammlung am Bahnhof! Es war aber auch eine respektvolle Erwartung zu spüren, vor dem Spiel gegen Rychenberg Winterthur, welche in den letzten beiden Runden auch alle Spiele gewonnen hatten……

Aber der Reihe nach, zuerst standen zwei andere Spiele auf dem Programm.

Im ersten Spiel standen die Pumas in der anderen Spielfeldhälfte. Zwar etwas ungewohnt, bereits von Anfoang an waren unsere Jungs in bester Spiellaune. Überzeugten mit sehr schönen Spielzügen und hatten das Spiel immer unter Kontrolle. Das Endergebnis von 12:0 spricht für sich.

Ohne Pause ging es gleich mit den Glattal Falcons weiter. In diesem Spiel ging das gemeinsame Spielen etwas verloren. Es wurde weniger zusammengespielt. Mit einem 9:0 sollte nicht gejammert werden, aber im Hinblick auf das letzte Spiel müsste das Spiel als Team besser klappen.

Und da war es endlich, das Spiel gegen Rychenberg Winterthur. Bei Spielanfang liessen die Jungs nichts anbrennen und hatten die Gegner unter Kontrolle. Mit der 2:0 Führung spürte man etwas Überheblichkeit, welche die Trainer beunruhigte, denn Rychenberg spielte auf einem hochwertigen Niveau! Durch den Anschlusstreffer erlebte Rychenberg einen Adrenalinschub und setzten unsere Jungs ziemlich unter Druck! Gegen das Ende des Spiels fand UBN wieder zur alten Stärke zurück und konnte nach dem 3:1 Treffer den Schwung gleich mitnehmen und das Endresultat auf ein 5:1 bringen. Rychenberg wird uns auch am letzten Saisonturnier gegenüber stehen und es wird bestimmt wieder ein tolles Spiel!

Kurz gesagt, nach 5 Saisonturnieren lautet die Bilanz: 15 Siege in 15 Spielen!

Da darf man auf dem Bild auch etwas müde aussehen 😉

(M.S.)