D Schwarz vs. Eltern

Jung gegen Alt – DAS Spiel 2018

redakteur

Als letztes Hallentraining im alten Jahr hatten sich die Trainer eine besondere Variante ausgedacht; ein offizielles UH- Spiel der Junioren gegen eine Mannschaft, bestehend aus den eigenen Eltern. Gleich von Beginn waren die (zu Beginn) wohlwollenden Erwachsenen ins „warm-up“ integriert – erste Schweissperlen wurden da schon sichtbar. Es sei hier nicht erwähnt, bei wem genau…

Als der Schiri das Match anpfiff lösten sich bei allen Spielerinnen und Spieler auf dem Platz auch die hinterletzten Blockaden und ein regelrechtes Kampfspiel nahm seinen Lauf. Anfängliche Zurückhaltung wich beidseitigem, herzhaften aber immer fairen „Infight“ an Banden und im Slot. Der Spielstand wog hin und her, das Score entwickelte sich gleichmässig. Zumindest so lange, bis schlussendlich die Physis oder vielleicht der Siegeswille der Kids die ausschlaggebenden Impulse zum klaren Führungsausbau gab. Die Junioren siegten schlussendlich verdient und klar über die Erwachsenen. Der darauffolgende Apéro liess das Sportresultate jedoch rasch in den Hintergrund, den Teamgeist aber gleichermassen schnell in den Vordergrund treten.

Toll, haben sich so viele Eltern gefunden an diesem etwas anderen Testspiel mitzumachen… Wir alle dürfen gespannt sein wer die Revanche für sich entscheiden wird! Sie kommt bestimmt.

 

Autor: Tobias Jäger