Kloten-Dietlikon Jets-UBN II 3:5 / Winterthur United-UBN II 5:4 / UBN II - Glattal Falcons 5:10 *** Kloten-Dietlikon Jets-UBN III 2:8 / Winterthur United-UBN III 0:6 / UBN III - Glattal Falcons 8:1

Junioren E-Grün und E-Rot, 3.Turnier in Oberseen Winterthur

 

 

 

 

autor

Bereits um 7:30 am Sonntag in der früh, trafen sich die Teams der Junioren E-Grün und Junioren/-innen E-Rot für die gemeinsame anreise an die 3. Meisterschaftsrunde. Da beide Teams in der gleichen Halle und um die gleiche Zeit spielen durften, hatten auch die ÖV-Gäste die doppelte Unterhaltung! Das es mit über 20 Kindern im Zug und Bus etwas los sein kann ist jedem bewusst, aber es verlief alles reibungslos!

Leider konnte ich nicht beide Teams gleichzeitig verfolgen, deshalb muss ich mich bei den Junioren E-Rot auf das „er/sie hat mir gesagt, dass…“ verlassen.

UHC Winterthur United – UBN EII (rot) 5:4, das knappe Resultat sagt es bereits aus, dass es spannend war bis zum Schluss, leider wurde der Siegestreffer vom falschen Team erzielt.

Kloten-Dietlikon Jets – UBN EII (rot) 3:5, auch dieses Spiel war richtig spannend, und diesmal wurden alles auf die Siegeskarte gesetzt und es klappte mit dem ersten Tagessieg.

UBN EII (rot) – Glattal Falcons 5:10, im Spiel mit den meisten Toren waren die Kräfte bei den UBN-Junioren/-innen leider aufgebraucht, trotzdem darf über die Leistung nicht gemeckert werden.

Kloten-Dietlikon Jets – UBN EIII (grün) 2:8, noch nicht ganz Wach, aber trotzdem immer um eine Idee besser als die gegnerische Mannschaft konnte die Jungs das Spiel für sich entscheiden.

UHC Winterthur United – UBN EIII (grün) 0:6, auch in diesem Spiel zeigten die Jungs noch nicht ihr ganzes können, aber das Spiel hatten sie jederzeit unter Kontrolle.

UBN EIII (grün) – Glattal Falcons 8:1, ohne Pause ging es gleich ins dritte Spiel. Die Glattal Falcons überliefen unsere Jungs und dominierten den Spielanfang und übernahmen auch verdient die Führung. Das Schüttelte unsere Jungs langsam aber sicher durch und das Spiel wurde langsam aber sicher von den UBN Jungs dominiert. Es wurden schöne Spielzüge gezeigt und einiges gewagt was sonst nur im Training probiert wird. Ein toller Abschluss für diesen Spieltag!

In dieser Saison sind die Junioren E-Grün bis jetzt immer als Sieger von Feld gegangen!

Es war ein spannender und erfolgreicher Tag mit einer angenehmen ÖV-Fahrt, deshalb werden die beiden Teams das ganze am 4. Januar 2020 in der gleichen Halle erneut gemeinsam in Angriff nehmen!

(Text: M.S., Video S.M., Fotos A.E.)