Heute wurdes es im letzten Spiel richtig knapp...

U14 alt; Trotz nicht ganz überzeugender Leistung zwei Siege

autor

Heute standen zwei Gegner auf dem Spielplan, welche sich auf dem hinteren Rängen der Tabelle befinden. Jedoch hatten wir schon beim letzten Spiel gegen die Zürich Oberland Pumas I unsere Schwierigkeiten.

Pfannenstiel Egg III gegen UBN
Die erste Hälfte haben wir unsere Offensivstruktur, die wir in den letzten Trainings eingeübt hatten, ausprobiert. Dies gelang über weite Strecken gut, jedoch konnten wir nur ein Tor erzielen. In der zweiten Hälfte haben wir dann diese Taktik etwas angepasst und mit mehr Intensität gespielt. Dafür wurden wir belohnt und  konnten das Spiel mit 6:1 für uns entscheiden.

Zürich Oberland Pumas I gegen UBN
Das Spiel startete und schon nach wenigen Momenten gingen wir mit 1:0 in Führung. Wir konnten den Ball sehr gut in der gegnerischen Hälfte halten und spielen um die Pumas herum, ohne dass wir aber zu zwingenden Chancen kamen. Das Resultat zur Spielhälfte war 1:0. Durch das intensive Pressing in der ersten Hälfte schwanden unsere Kräfte und wir mussten das Spielsystem  umstellen. Dann bekamen wir eine Strafe und dies führte zum Ausgleich. Eine Minute vor Schluss gelang uns dann noch das erlösende 2:1 und dies konnten wir noch so über die restliche Zeit sichern. Es war ein spannender Match mit einem Gegner der uns definitiv herausgefordert hatte.

Da wir heute zwei Mal die Gäste auf dem Rapport waren, mussten wir das Trikot anpassen. Darum sind die Leibchen auf den folgenden Bildern verkehrt angezogen 🙂

Vielen Dank an alle Fans und unseren Fotografen Luca. Hier noch einige Impressionen von heute.

Autor: sm