Herren 1: UBN vs. UH Appenzell

UBN zeigt Leaderqualitäten und gewinnt den Jahresauftakt

Nach dem knappen Sieg im alten Jahr gegen Uster, gewinnen die Herren klar gegen Appenzell im heimischen Hatzenbühl.

redakteur

Gegenüber stand der Gegner aus Appenzell, der für Überraschungen immer wieder gut ist und nicht unterschätzt werden durfte. UBN wollte von Anfang an das Spieldiktat übernehmen und startete gut ins Spiel. Nach knapp einer Minute konnte das Heimteam in Führung gehen. Diesen Schwung konnte UBN mitnehmen und konnte die Führung bis zur ersten Pause mit 4 zu 1 in Front gehen.

In der Garderobe beim ersten Pausentee, verlangte Coach Eberle eine weitere Leistungssteigerung von UBN und weitere Leaderqualitäten. Im Mitteldrittel übernahm UBN weiter das Spieldiktat und wollte den Anforderungen von Coach Eberle gerecht werden. Mit einem 4 zu 0 gelang dies nicht schlecht und insbesondere UBN Torhüter Hagen konnte dem Team starken Rückhalt bieten.

Das letzte Drittel ist schnell erzählt. Die heimischen Herren liessen nichts mehr anbrennen und setzten zur Kür an. Das Verdikt im letzten Drittel war mit 7 zu 1 dementsprechend klar. Zum Schluss steht ein weiterer deutlicher Sieg zu Buche und der Start ins neue Jahr ist definitiv geglückt.

Das Team bedankt sich bei der hervorragenden Stimmung in der Halle bei allen Zuschauern und hofft weiterhin auf solch eine Unterstützung.