U14 Alt Trainingsweekend

autor

Am 29. Mai trafen sich die Junioren der U14 Alt um 14.30 Uhr im Hatzenbühl zum ersten Teil ihres Trainingswochenendes.

Gestartet wurde mit dem Einwärmen und einigen Übungen, bevor die Jungs gegen das Team der U16 von UBN zum Testspiel auflaufen durften. Die Partie verlief ausgeglichen mit wenigen Toren auf beiden Seiten und endete mit einem Sieg für die U14 mit dem Endresultat 3:2. Die Trainer können einiges Lehrreiches mitnehmen für die nächsten Trainings.

Im Anschluss machte sich die Mannschaft auf zum Grillplatz im nahen Wald. Dort genossen sie gemeinsam mit den Trainern eine Wurst vom Grill und feinen Kuchen. Einen ganz lieben Dank hier an die BäckerInnen! Ebenfalls konnten sich die Junioren auch von den Jungs verabschieden, welche leider altershalber die Mannschaft in Richtung U16 verlassen mussten und auch von Cyrill, welcher nun die U14 Jung trainiert. Kurz vor dem Eindunkeln ging der Trainingstag zu Ende.

    

Doch schon am nächsten Morgen standen fast alle wieder um halb zehn Uhr in Nürensdorf, um noch mehr Unihockey zu spielen. Hier wurden zusätzlich noch drei U14 Jung Feldspieler aufgeboten. Technikposten, Übungen, Taktik, Smallgames, Hotdogessen, Fussballspielen und natürlich ein Match zum Schluss standen auf dem Programm. Sichtlich müde, aber auch zufrieden wurden die Spieler nach Hause entlassen und die Trainer konnten das Weekend Revue passieren lassen. Einiges läuft schon sehr gut, an einigen Dingen muss aber noch gearbeitet werden, bevor die Meisterschaft losgeht.

    

Author: SMU