U18: UBN vs. UHC Uster II 4:4

U18 mit Unentschieden

redakteur

Der erste Match an diesem Turnier für UBN startet mit einem Spiel gegen einen starken Gegner: UHC Uster II. Das erste Goal wird von Uster geschossen. UBN antwortet nach 10 Sekunden mit einem Tor, zum Ausgleich von Robin Vogel, der zuvor bei Uster gespielt hat. Zweieinhalb Minuten später schiesst UBN ein weiteres Tor, Davide Petrone (Rechtsverteidiger). UBN war auf den harten Kampf vorbereitet und hielt die Führung bis zur zwölften Minute. Durch einen schnellen Konter hat Uster das 2:2 geschossen. Danach kämpften beide Teams weiter, um in Führung zu gehen. Vor der Halbzeit gelang es Simon Rietmann UBN mit einem Drehschuss in Führung zu schiessen. Die Trainer Jan Baumann und Nico Pacozzi sind zufrieden mit der Leistung, Ihrer Meinung nach eine der besten Halbzeiten mit diesem Kader.

Nach der Pause hat UBN verschlafen und kassierte ein Tor zum Ausgleich 3:3. Stürmer Simon Rietmann konnte dann durch einen Pass von Luca Pfaller ein weiteres Tor schiessen. UBN versucht die Führung zu halten, was Ihnen auch gut gelingt. Uster konnte dann trotzdem noch ein Goal schiessen und das Spiel endete unentschieden 4:4.

Autor: L.N.