UBN vs. March 6:7 (3:2, 1:2, 2:3)

Junioren U21: Defensiv fahrlässiges UBN verliert gegen March

autor

Die U21 von UBN nahm sich für den Start der Rückrunde viel vor. Besonders wollte man Spass am Unihockey haben. Nach dem Spiel war jedoch vor allem Frust über eine misslungene Leistung vorhanden.

Nach exakt 10 Minuten gingen die Teufel mit 1:0 in Führung. UBN zeigte darauf eine starke Reaktion. Nach Toren von J.Altorfer und Fenaroli (2x) ging UBN mit 3:1 in Führung. In den letzten 10 Sekunden des ersten Drittels wurde jedoch, sinnbildlich für das ganze Spiel, schlecht verteidigt und man liess den Anschlusstreffer zu.

Daraufhin folgte ein Schlagabtausch beider Mannschaften. Beide trafen, konnten aber den eigenen Kasten nicht sauber halten. Der Gegentreffer in der 56 Spielminute war dann aber einer zu viel für UBN. Mit 6 Feldspielern versuchte man irgendwie doch noch Punkte zu holen, aber an diesem Samstag sollte es nichts mehr werden.

UBN verlor verdient. Man spielte unter seinen Möglichkeiten und verteidigte ungenügend. Die Mannschaft weiss jetzt aber, dass man keinem Gegner in der Liga Geschenke machen darf. Jetzt gilt es, sich in der Natipause neu zu formieren und zu alter Stärke zurückzufinden, bevor es am 22. Dezember nach Bellinzona geht.

Autor: M. A.