U 17: neue Inputs von der Schwedin

Training mit Ina Rhöös

eine zweifache Weltmeisterin im Training

redakteur

Am 15. März 2019 war es endlich soweit:

Nach einigen Absagen und Verschiebungen, leitete Ina Rhöös (ehemalige schwedische Nationalspielerin und Weltmeisterin 2007 und 2009) das UBN U-17-Training.

Die frühere Weltklasseverteidigerin, welche in der Schweiz mit dem UHC Dietlikon den Europacup gewann, ist zur Zeit als Nati-A Schiedsrichterin engagiert und immer noch leidenschaftlich mit dem Unihockey verbunden.

Für die Spielerinnen waren die neuen Übungen eine erfrischende Abwechslung und die Motivation war bei allen sehr hoch.

Wir hoffen, dass wir dieses „Spezial-Training“ bald wiederholen können. Danke, Ina, es war super!