Zwei verdiente Siege in Rickenbach Sulz

U14 alt bleibt weiterhin ungeschlagen

autor

Um 12 Uhr besammelte sich die U14 alt in Bassersdorf. Mit gut drei Linien und zwei Goalies fuhren wir nach Rickenbach Sulz. Als erster Gegner standen die Zürich Oberland Pumas auf dem Platz. In der ersten Halbzeit gelangen uns 5 Tore und es gab nur wenig Druck auf das eigene Tor. Die zweite Halbzeit startete ähnlich, ausser dass keine Tore geschossen wurden. Dann kam unser Spielsystem immer mehr unter Druck und es gelangen den Pumas zwei Tore. Der Schlussstand mit 6:2 für UBN war dennoch klar und wir konnten hier sicherlich auch etwas aus der zweiten Halbzeit lernen.

Beim zweiten Spiel standen uns die körperlich teilweise deutlich überlegenen U17b Pfannenstiel Egg gegenüber. Wir fanden schnell ins Spiel und konnten so die erste Halbzeit mit 6:0 für uns gewinnen. Jetzt bloss nicht wieder nachlassen sondern konzentriert und fokussiert bleiben. Mit dieser Einstellung starteten wir in die zweite Halbzeit.  Uns so gelang dem Gegner nur ein Tor und das Spiel wurde mit 14:1 für uns beendet.

In den letzten drei Monaten haben wir jedes Training nach vier Kriterien (Teamspirit, Anwesenheit, Challenge und Motivation) bewertet. Wenn sich die Mannschaft in den genannten Punkten verbessert, dann würden wir gemeinsam einen Burger essen gehen. Die Spieler bekamen regelmässig Feedbacks von uns Trainern und wurden immer wieder ermutigt, sich noch mehr einzubringen und sich selber und andere zu verbessern. Heute war es dann soweit. Die Abrechnung stand bevor…

… sie haben es geschafft! Wir werden Burger essen gehen. Gratulation an alle und danke an den Sponsor!

Autor: SM