14.11.2021 - Runde Vier; ein süsser Sieg und eine leicht hinzunehmende Niederlage

U14 Jung Meisterschaft

autor

Letzten Sonntag war die U14 Jung Mannschaft in einer topmodernen Halle in Widen/Mutschellen eingeladen. Dort erwarteten uns die Gegner Fricktal und White Indians.

Das erste Spiel um 9 Uhr war gegen die Fricktaler. Obwohl es früh morgens war, waren wir vom ersten Moment an hellwach. Der Gegner war allerdings ebenfalls alles andere als verschlafen. Trotz mehreren guten Torchancen stand es in der Pause nur 1-1. Nach der Pause haben wir den Druck erhöht und konnten letztendlich mit 4-1 den Sieg einholen.

Nach einer kurzen Pause mit Hardrock-Musik in der Kabine ging es weiter gegen die White Indians. Wir wurden sofort in unsere eigene Hälfte zurückgedrängt und sogar unsere Stürmer mussten in der Verteidigung viel Einsatz zeigen. Viele offensive Aktionen haben die White Indians nicht zugelassen, aber ab und zu kamen wir doch zum Abschluss. In der Pause stand es aber 6-1. Nach einer taktischen Umstellung gelang es uns, in der zweiten Halbzeit deutlich besser aufzuspielen. Es war schön zu sehen, dass die Mannschaft bis zum Schluss gekämpft hat. Das letzte Tor des Spieles wurde durch uns erzielt, was trotz der Niederlage (8-2) am Schluss, ordentlich gefeiert wurde.

Wir haben einige Szenen gefilmt und daraus gelernt, was wir für das nächste Mal verbessern können. Der Trainingserfolg zeichnet sich langsam ab und wir sehen die ersten positiven Resultate. Wir freuen uns auf das nächste Turnier in zwei Wochen und hoffen, die Lernkurve steigt weiter an.