U21 Damen: UBN vs. Zürisee Unihockey 11:2, UBN vs. Bremgarten 8:2

Zwei klare Siege für die U21

redakteur

Der zweit letzte Matchtag der U21 Damen stand vor der Tür. Trotz wenig Traningspräsenz und dem kurzfristigen Ausfalls von Jenny L. (Torhüter) standen wir um 12 Uhr hoch motiviert und energiegeladen am Treffpunkt beim Kreisel in Bassersdorf. Wir bildeten Fahrgemeinschaften und fuhren so, nicht immer auf direktem Wege, nach Alpnach. Unser Mission: Am Ende des Tages mit 6 Punkten in der Tasche zurück nach Bassersdorf fahren.

Unser erster Gegner lautete Zürisee.
Obwohl das Gegnerteam auf dem letzten Platz lag, gaben wir alles was wir hatten. Spielten unser Spiel und drängten es ihnen auf. Es entstanden zeitweise viele wunderschöne Angriffsauslösungen und perfekte Zusammenspiele. Die von Zeit zu Zeit auch belohnt wurden. Lara Maggioni beförderte den Ball auf Pass von Nadja Furrer und Pia Sonderegger ins Tor! Das war der Startschuss für viele weitere Tore. Zürisee gelang es Jenny D. zwei mal zu bezwingen, was uns aber nicht sonderlich unter Druck setzte. Die Schlusssirene ertönte und auf der Anzeigetafel stand 11:2 für UBN.

Torschützen des ersten Spiels:
Lara Maggioni, Alessia Ryffel, Céline Wehrli, Nadia Bosshard, Sarah Borer, Nadja Furrer(2x), Anja Ehrensperger, Vanessa Schmid(3x)

Nach einem Match Pause startete der letzte Match des Tages. Unser Gegner: Bremgarten.
Am Anfang hatten wir einwenig Startschwierigkeiten. Das Spiel war einwenig zu überhastet. Aber als das erste Tor viel war alle Nervosität verschwunden. Von souveränen Angriffsauslösungen über starke Leistungen im Abschluss bis über Trainerdiskussionen vom gegnerischen Team. Eines unserer einzigen Probleme die wir aber in beiden Spielen hatten war, dass wir in der Defense nicht immer nah genug am Gegner waren. Unsere Torhüterin Jenny D. glättete aber unsere Fehler aus, so dass wir am Ende 8:0 siegten.

Torschützen des zweiten Spiels:
Nadja Furrer(2x), Anja Ehrensperger, Lara Maggioni, Melani Binggeli, Dunja Rhyner(2x), Pia Sonderegger

Autorin: Céline Wehrli