Hotchillis vs. UBN 4:6 & Zürich Lioness II vs. UBN 2:9

Wieder ein erfolgreicher Matchtag

die C Juniorinnen siegen wieder..

autor

Hotchillis vs. UBN: 4:6 (1:3/3:3)

An diesem Samstagmorgen trafen wir uns um 8:20 Uhr am Bahnhof Bassersdorf. Da unser Zug ausfiel, mussten wir auf den nächsten warten. Schliesslich trafen wir doch noch rechtzeitig in Pfäffikon ein. Unser erstes Spiel hatten wir gegen die Hotchillis. Wir wussten, dass wenn wir gewinnen würden, wir ziemlich sicher als bester Gruppenzweiter an der Finalrunde dabei wären. Wir starteten sehr aufgeregt in diese Partie und mussten bald schon das erste Gegentor einstecken. Weil eine der Gegnerinnen ihren Stock im Feld hatte, bekam sie eine Zweiminuten-Strafe wegen Wechselfehler. Diese Chance liessen wir uns nicht entgehen und wir schossen den 1:1-Ausgleich. Vor der Pause hatten beide Teams noch weitere gute Chancen, doch wir hatten einfach mehr Glück. So starteten wir mit einer 3:1-Führung in die zweite Halbzeit. Beide Teams konnten viel abschliessen, aber am Schluss hatten wir die Nase vorne. Wir entschieden diese Partie für uns und waren froh, dass es vorbei war.

 

Zürich Lioness II vs. UBN: 2:9 (1:4/1:9)

Zu diesem Match gibt es eigentlich nicht viel zu sagen. Wir starteten ähnlich wie im ersten Spiel und hatten nach wie vor Pech bei unseren Abschlüssen. Zur Pause stand dann schliesslich 4:1. Wir versuchten, alles, was uns gesagt wurde umzusetzen und wir wurden immer besser. Auch dieses Spiel entschieden wir für uns und konnten mit zwei Siegen nach Hause reisen.

(vg)