Vorschau Playoffs, Abstiegskampf, Aufstiegschancen

Richtig wichtiges UBN-Wochenende zum Saison-Restart

autor

Am Wochenende vom 12./13. Februar nehmen alle Amateurligen ihren Betrieb wieder auf. Für die Herren könnte die Saison bereits vorbei sein, andere kämpfen um den Abstieg.
Die Übersicht im Leistungssport-Bereich:

 

Herren 1: Playoff-Rückstand wettmachen


Die Ausgangslage ist einfach: Nach der Auftaktniederlage gegen Limmattal braucht es zwei Siege, sonst ist die Saison nach den Playoff-Viertelfinals vorbei.

UBN vs. Limmattal
Spiel 2: Samstag, 17:30 Uhr, Hatzenbühl Nürensdorf
(Spiel 3: Sonntag, 17:30 Uhr, Zentrumshalle Urdorf)

 

Damen: Aufstiegschancen wahren


Noch 6 Spiele sind offen, die UBNlerinnen haben als Zweitplatzierte einen Punkt Rückstand auf die Führenden aus Rüti.

UBN vs. Luzern
Sonntag, 11:45 Uhr, Sporthalle Hofmatt, Oberägeri

UBN vs. Concordia Giubiasco
Sonntag, 14:30 Uhr, Sporthalle Hofmatt, Oberägeri

 

Damen U21: Gruppensieg sichern


3 Punkte Vorsprung und nur noch zwei auszutragenden Spielen – jedoch gegen die Zweit- und Drittplatzierten. Spannung garantiert – bringt den Gruppensieg nach Hause!

UBV vs. Appenzell
Sonntag, 10:55 Uhr, Sporthalle Büelen, Nesslau

UBN vs. Waldkirch-St.Gallen
Sonntag, 14:35 Uhr, Sporthalle Büelen, Nesslau

 

Herren U21: Abstieg verhindern


Der Abstiegskampf spitzt sich für das auf Rang 6 liegende UBN zwei Spiele vor Schluss zu – auch weil im letzten Spiel gegen Tabellenführer Kloten-Dietlikon Jets wohl kaum Punkte zu holen sind. Es braucht deshalb einen Erfolg dieses Wochenende gegen die Achtplatzierten Flames.

UBN bs. Flames
Samstag, 18 Uhr, Turnhalle Haslen, Uznach

 

Auch die U16 und U14 Teams stehen im Einsatz


(siehe Spielpläne auf den Leistungssport-Seiten der jeweiligen Teams). Das U14 Team Alt spielt sogar zu Hause im Hatzenbühl am Sonntag um 13:35 und 16:20 Uhr.

 

Wir alle freuen uns über eure Unterstützung!

Autor: te